Eingriffsrecht Nordrhein-Westfalen

Eingriffsrecht Nordrhein-Westfalen

Polizeiliche Maßnahmen, Prüfungsschematat, Definitionen

Artikelnummer: 102013
ISBN: 978-3-8011-0799-4
Autor(en): Dr. Holger Nimtz; Dr. Dr. Markus Thiel
Auflage: 1. Auflage 2017
Format: 464 Seiten, 16,5 x 24.0 cm, Broschur
Preis: € 26,90
Lieferzeit: 3-5 Werktage
Versandkosten: Kostenfreie Lieferung (D)

 

Dieses Lehrbuch enthält das gesamte prüfungsrelevante Eingriffsrecht für die polizeiliche Ausbildung und das polizeiwissenschaftliche Studium und orientiert sich im Wesentlichen an der Rechtslage in Nordrhein-Westfalen.

Die Darstellung ist – nach allgemeinen Einführungen zum präventiven und zum repressiven Handlungsfeld der Polizei – nach eingriffsrechtlichen Maßnahmen gegliedert. Jede polizeiliche Maßnahme wird mit einem übersichtlichen Prüfungsschema samt den dazugehörigen Definitionen eingeleitet und um Beispielfälle ergänzt.

Durch diese Darstellung kann eng an den jeweiligen Vorschriften gearbeitet werden, und der Leser lernt die polizeilichen Maßnahmen in einer Form, wie sie in Klausuren, aber auch in der Praxis geprüft werden.

Beschrieben werden die Standardmaßnahmen der StPO und des PolG NRW, aber auch Grundzüge des Versammlungs-, Waffen- und Straßenverkehrsrechts. Hinweise auf weiterführende Literatur und Leitentscheidungen ergänzen die einzelnen Abschnitte.

Die übersichtliche, gut lesbare Darstellung ermöglicht allen, die sich mit dem Eingriffsrecht und seinen Ermächtigungsnormen befassen, eine schnelle Einarbeitung in den Lernstoff und eine effektive Prüfungsvorbereitung. Die Gliederung nach den einzelnen Maßnahmen ermöglicht eine leichte Handhabung, sodass das Buch auch als Nachschlagewerk genutzt werden kann.

Dr. Holger Nimtz, Regierungsdirektor

Dozent für Straf-/Strafprozessrecht und Eingriffsrecht im Fachbereich Polizei an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, dort zuständiger Landesfachkoordinator für Strafrecht. Landeskoordinator für die Grundlagenmodule, Referententätigkeit beim Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW. Er ist Prüfer in der staatlichen Pflichtfachprüfung beim Justizprüfungsamt am Oberlandesgericht Köln.