Sexuelle Gewalt gegen Frauen

Sexuelle Gewalt gegen Frauen

Lehr- und Studienbriefe Kriminalistik/Kriminologie, Band 25

Artikelnummer: 102052
ISBN: 978-3-8011-0859-5
Autor(en): Daniela Pollich
Auflage: 1. Auflage 2019
Format: ca. 136 Seiten, 17 x 24 cm, Broschur
Preis: ca. € 14,90
Versandkosten: Kostenfreie Lieferung (D)

Neuerscheinung!
Voraussichtlich lieferbar ab Mitte November 2019

Vorbestellungen sind bereits möglich!

Dieses Buch befasst sich mit sexueller Gewalt durch strafmündige männliche Täter, die diese gegen weibliche Opfer ausüben. Nicht zuletzt infolge einzelner herausragender sexueller Gewalttaten sowie spezifischer deliktischer Phänomene, die insbesondere mit dem Zuzug von Flüchtlingen und Migranten in Verbindung gebracht werden, ist dieses Themenfeld in den allgemeinen gesellschaftlichen Fokus gerückt.

Bei der Darstellung konzentrieren sich die Autoren ausschließlich auf Delikte, bei denen sich Täter und Opfer vor der Tat nicht oder nur flüchtig kannten. Den Schwerpunkt legen sie dabei auf Fälle sexueller Nötigung und Vergewaltigung.

Im Einzelnen behandeln sie:

  • Thematische Eingrenzung und Definitionen,
  • Erklärungsansätze für sexuelle Gewalt,
  • Kriminalitätslage- und entwicklung,
  • Phänomenologie,
  • Polizeiliche Bearbeitung von Sexualdelikten,
  • Polizeilicher Opferschutz sowie Präventionsansätze.

Die komplexen wissenschaftlichen sowie polizeilichen Wissensbestände zum Thema zusammenzufassen und praxistauglich darzustellen, ist dabei das er-klärte Ziel der Autoren. Kompakt vermitteln sie so den Akteuren der praktischen Kriminalitätskontrolle die erforderlichen Kenntnisse für einen sachgerechten polizeilichen Umgang mit diesem Kriminalitätsphänomen und geben gleichzeitig Studierenden im Bereich Polizeivollzugsdienst ein wertvolles Arbeitsmittel an die Hand.

Dr. Daniela Pollich, Professorin für Polizeiwissenschaften an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW, Abteilung Köln